20.02.2017 00:00

Neue Wege bei der Erschließung neuer Märkte - Investoren erkennen den Marktbedarf: seed4need-NRW, 20.02.2017, 16:00 Uhr

Investoren sind bekanntlich ein scheues Volk. Startups gibt es in Hülle und Fülle, erfolgreich sind nur wenige. Ein großes Problem bei der Finanzierung von Startups ist, dass die Gründer von ihrer technischen Idee absolut überzeugt und begeistert sind, leider aber den Marktbedarf außer Acht lassen. Fehlinvestitionen sind vorprogrammiert.


Was wäre nun, wenn man den Spieß einfach umdrehen würde?
Erster Schritt: Sprich diejenigen Unternehmen an, die den Markt kennen und in eine neue Produktrichtung bzw. Branche erweitern oder diversifizieren wollen, dafür aber keine eigenen Ressourcen (Finanzen, Personal, etc.) haben. Zweiter Schritt: Verbinde dieses Unternehmen mit einem Startup, welches mit seinen Lösungen und Innovationsideen genau in diese Lücke passt und dritter Schritt: Finde einen Investor, der bereit ist, für dieses Startup und die entsprechende Innovation eine Co-Finanzierung bereitzustellen.

Ein schlauer Ansatz, finden wir! Was noch fehlt ist natürlich jemand, der diesen Prozess organisiert und moderiert. Sie werden es schon ahnen, an dieser Stelle kommen die Zenit GmbH und das Netzwerk Zenit e.V. ins Spiel. In Zusammenarbeit mit der seed4need UG startet Zenit in diesem Jahr eine entsprechende Initiative, um einen derartigen Prozess pilothaft in NRW umzusetzen.
Dieses Impulsseminar macht den Auftakt. Wir stellen die Initiative seed4need im Detail vor und bringen erstmals Unternehmen, die derartige Geschäftserweiterungen planen oder zumindest darüber nachdenken, bisher aber aus den genannten Gründen nicht umsetzen konnten, zusammen und wollen damit den Kristallisationspunkt für konkrete Projekte und Investitionen in Startups bilden.

Zum Programm:

Begrüßung und Einführung, A. Jordan, Vorstand Netzwerk Zenit e.V.

Typische Herausforderungen im Innovationsprozess im Mittelstand,
Dr. Bernd Janson, ZENIT GmbH

Start-ups, Innovationen und die Sicht der Investoren:    Arne Paul Oltmann, seedfeed GmbH, seed4need

Bedarfsgerechtes Gründen,
Prof. Dr. Wolfgang Rams; ,Provadis School of International Management
and Technology AG, seed4need

Innovationsentwicklung mit dem seed4need-Ansatz,
Arne Paul Oltmann, seed4need

Diskussion und Austausch
 
Get-together mit Imbiss

Veranstaltungsort
ZENIT GmbH, Bismarckstraße 28, Mülheim an der Ruhr
Montag, 20.02.2017, 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr mit anschließendem Get-together.
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Es gilt das Datum der Anmeldung!

Anmeldung unter dem Link!