10.05.2016 00:00

179. Unternehmertreff mit Prof. Dr. Frank Neese, Direktor am Max-Planck-Institut für Chemische Energiekonversion, Mülheim an der Ruhr, am 10. Mai 2016, 18.00 Uhr, in den Räumen der ZENIT GmbH

"Chemie, Quantenmechanik und moderne Computer: Möglichkeiten, Herausforderungen und Perspektiven“


Mit Herrn Prof. Dr. Frank Neese können wir uns in diesem Jahr auf einen zweiten renommierten Wissenschaftler freuen. Prof. Neese kam im Jahre 2001 an das Max-Planck-Institut (MPI) für Bioanorganische Chemie, wo er als Gruppenleiter zunächst eine Forschungsgruppe leitete, bevor er im Jahre 2006 die Position eines ordentlichen Professors und den Lehrstuhl für Theoretische Chemie an der Universität Bonn annahm. Im Jahr 2008 kehrte er an das Institut für Anorganische Chemie des MPI zurück. Im Jahr 2011 wurde er Direktor des MPI für Bioanorganische Chemie das im Jahre 2012 in Max-Planck-Institut für Chemische Energiekonversion umbenannt wurde. Er leitet heute die Abteilung für Molekulare Theorie und Spektroskopie.

Während seiner bisherigen Laufbahn hat Herr Prof. Neese viele Auszeichnungen für seine wissenschaftlichen Arbeiten erhalten. Er ist Mitherausgeber internationaler wissenschaftlicher Journals und gehört verschiedenen nationalen und internationalen Gremien an. Frank Neese ist der Autor von mehr als 420 wissenschaftlichen Publikationen in Journalen für Chemie, Biochemie und Physik. Seine Arbeit konzentriert sich auf die Theorie der magnetischen Spektroskopien (Elektronenspinresonanz, magnetischer Zirkulardichroismus) und ihrer experimentellen und theoretischen Anwendung.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme an einem zukunftsweisenden Vortrag!

Online-Anmeldung