07.09.2015 00:00

Innovationsdialog: „Innovationsoffensive für den Mittelstand“


Das Netzwerk ZENIT e. V. führt in Zusammenarbeit mit der AIF FTK GmbH, Köln, und der ZENIT GmbH am 7. September 2015 einen Innovationsdialog zum Thema „Innovationsoffensive für den Mittelstand“ durch. Ziel ist es, kleine und mittelständische Unternehmen bei der Identifizierung geeigneter Förderprogramme und der Antragstellung zu unterstützen.

Die AiF Forschung · Technik · Kommunikation GmbH startet in diesem Jahr eine groß angelegte Innovationsoffensive für den Mittelstand: Im Rahmen einer deutschlandweiten Roadshow fährt die AiF F·T·K in mehrere Städte, um kleine und mittelständische Unternehmen kostenlos über für sie infrage kommende Fördermöglichkeiten aufzuklären.

Die AiF F·T·K-Roadshow stellt wesentliche Förderprogramme auf Bund-, Länder- und EU-Ebene vor. Die ZENIT GmbH wird Einblicke in Horizont 2020 und die Möglichkeiten für kleine und mittelständische Unternehmen geben. Darüber hinaus werden Faktoren für eine erfolgreiche Antragstellung beleuchtet und die Firma ENVIPLAN GmbH wird in einem Best-Practice-Vortrag über eine erfolgreiche Antragstellung berichten. Nach den Vorträgen und anschließender Diskussion können sich die Teilnehmer/innen und Vortragenden in Form eines „Get-togethers“ ausführlich austauschen.

Die Roadshow der AiF F·T·K zielt darauf ab, Hemmnisse hinsichtlich der Beantragung von Fördermitteln abzubauen und die Innovationskraft von KMU durch eine unternehmens- und branchenspezifische Beratung zu stärken. Partner der Roadshow sind die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit und der Deutsche Mittelstands-Bund (DMB).

 

Die Online-Anmeldung finden Sie hier.