04.11.2013 00:00

166. Unternehmertreff: Prof. Dr. Robert Schlögl „Energiewende - Wohin? Wunsch und Wirklichkeit“

Max-Planck-Institut für Chemische Energiekonversion


Auch Nicht-Chemiker kamen trotz einer hochkomplexen Materie beim 166. Unternehmertreff des Netzwerks ZENIT e.V. am 4. November 2013 auf ihre Kosten. Gastreferent Prof. Dr. Robert Schlögl, einer von drei Direktoren des Mülheimer Max-Planck-Instituts für chemische Energiekonversion, überzeugte durch bayerisches Temperament und eine ebensolche Mundart, ein Feuerwerk an Fakten und vor allem Optimismus, was das Thema Speicherung und Umwandlung regenerativer Energie betraf. Denn genau dieses Thema ist Gegenstand der Forschungseinrichtung, die im Jahr 2012 aus dem Max-Planck-Institut für bioanorganische Chemie hervorging.

Nachhaltig, verfügbar und kostengünstig sollte sie sein, die Energie der Zukunft. Was Politiker im Rahmen der Energiewende in den letzten Jahren auf den Weg gebracht haben, weise jedoch erhebliche Tücken auf. Denn „ein Wünsch-dir-was-Energiesystem“, so Schlögl, gebe es leider nicht. Wer bis zum Jahr 2050 Energie vorrangig aus regenerativen Quellen beziehen wolle, müsse dafür sorgen, dass nicht nur politische und technische Probleme gelöst werden. Betroffen seien vor allem generelle Fragen der chemischen Grundlagenforschung, die sich in erster Linie um die Gewinnung, Speicherung und den Transport von Energie drehen. Themen wie die Umwandlung von Licht in elektrische Energie, Wasserstoff als Energiespeicher und Speichermaterialien für Wasserstoff gehören deshalb zum Alltag der am Institut beschäftigen rund 200 Wissenschaftler.

Das große Ziel könne nur gemeinsam von Wirtschaft, Gesellschaft, Wissenschaft und Politik erreicht werden. Voraussetzung dafür seien systematisches Denken, eine gemeinsame Konzeption und eine entschlossene Umsetzung. Auch wenn die Politik manchmal Vorgaben mache, die von der Wissenschaft noch nicht umsetzbar sind, ist sich Schlögl sicher: Die Energiewende ist machbar.

 

 

Komplex, kurzweilig und unterhaltsam:
der Vortrag von Prof. Dr. Robert Schlögl zum Thema Energiewende

 

Dr. Otmar Schuster, Aufsichtsratsvorsitzender der ZENIT GmbH,
konnte zum 166. Unternehmertreff rund 100 Besucher begrüßen

 

Präsentation von Prof. Dr. Robert Schlögl vom 04.11.2013