News

12.12.2018
Ist Innovation planbar?

mehr

05.12.2018
Wechsel in der ZENIT-Geschäftsführung

mehr

21.11.2018
Wissenschaftskonferenz NRW – Russland

mehr

13.11.2018
Impulsseminar Kooperationen un Innovationen mit der AIF FTK GmbH, 29.11.2018, 15.00 Uhr, in Mülheim

mehr

12.11.2018
Neues ZIM-Kooperationsnetzwerk zu Additive Manufacturing

mehr

18.09.2018 19:33

Jetzt noch bewerben für den DWNRW-Award 2018

Noch bis zum 21. September 2018 läuft die Bewerbungsfrist für den DWNRW-Award 2018. Mit dem Preis zeichnet das Wirtschafts- und Digitalministerium innovative Geschäftsideen und herausragenden Erfolg in der digitalen Transformation aus.


Bereits zum fünften Mal in Folge wird der Preis in den Kategorien Start-ups, Mittelstand/Handwerk und Großunternehmen vergeben:

- Start-ups: zeichnet innovative digitale Geschäftsmodelle aus
- Mittelstand/Handwerk: prämiert die erfolgreiche Umsetzung der
  digitalenTransformation im Unternehmen
- Großunternehmen: zeichnet innovative Wege der Kooperation
  mit Start-ups aus

Bei den Awards in den Kategorien Mittelstand/Handwerk und Großunternehmen handelt es sich um Anerkennungspreise. Die Kategorie Start-ups ist mit einem Förderpreisgeld von 5.000 Euro dotiert, das von der NRW.BANK zur Verfügung gestellt wird. Teilnehmen können Unternehmen, die ihren Hauptsitz in Nordrhein-Westfalen haben.

Die Sieger ermittelt eine Fachjury. Ausschlaggebend für die Bewertung sind der wirtschaftliche Einsatz und Erfolg mit Blick auf die Digitalisierung und die Kreativität der Geschäftsidee. Der DWNRW-Award wird am 11. Oktober 2018 beim RuhrSummit 2018 in der Jahrhunderthalle in Bochum verliehen.
Quelle: NRW-Wirtschaftsministerium

Weitere Informationen zum Wettbewerb