News

20.02.2019
Verzahnung von EU-Programmen: Wissenschaftsministerin stellt „Brückenbildung NRW“ vor

mehr

12.02.2019
Dr. Herbert Rath verstorben

mehr

11.02.2019
ZIM-Ausschreibung: gemeinsame F&E-Projekte von KMU aus Deutschland und Frankreich

mehr

06.02.2019
IVAM-Gemeinschaftsstand auf der W3 in Wetzlar

mehr

05.02.2019
Umfrage: Internationalisierung von KMU aus NRW

mehr

06.08.2018 07:58

Gründerpreis NRW 2018


Bereits zum siebten Mal vergeben das Landeswirtschaftsministerium und die NRW.BANK zur Förderung des Gründergeschehens in Nordrhein-Westfalen den  GRÜNDERPREIS NRW.

Die NRW.BANK stellt 60.000 € Preisgeld für außergewöhnliche Unternehmerinnen und Unternehmer und innovative Business-Ideen bereit. Insgesamt werden drei Gewinnerinnen und Gewinner gekürt.

Teilnahmeberechtigt sind kleine und mittlere, eigenständige Unternehmen und Freiberufler:

  •  die zwischen dem 01.01.2013 und 31.12.2016 gegründet wurden
  •  mit weniger als 250 Beschäftigten
  •  mit einem Jahresumsatz von max. 50 Mio. Euro bzw. einer 
     Jahresbilanzsumme von max. 43 Mio. Euro
  •  mit Hauptsitz in NRW.

Teilnahmeschluss ist der 14. September, die Preisverleihung findet am 19. November 2018 in Düsseldorf statt.

Weitere Informationen