News

12.12.2018
Ist Innovation planbar?

mehr

05.12.2018
Wechsel in der ZENIT-Geschäftsführung

mehr

21.11.2018
Wissenschaftskonferenz NRW – Russland

mehr

13.11.2018
Impulsseminar Kooperationen un Innovationen mit der AIF FTK GmbH, 29.11.2018, 15.00 Uhr, in Mülheim

mehr

12.11.2018
Neues ZIM-Kooperationsnetzwerk zu Additive Manufacturing

mehr

10.04.2018 07:54

EU-Projekt Cross4Health: Projektförderung für KMU


Ausschreibung des Projektes Cross4Health für Unternehmenskooperationen aus Bereich Gesundheit, Luftfahrt, IKT, Biotechnologie und Energie. Bewerbungen sind noch bis zum 16.05.2018 möglich.

Die ZENIT GmbH ist Partner des europäischen Projektes Cross4Health, in dem es zwei Ausschreibungen geben wird. Die diesjährige Ausschreibung endet am 16. Mai 2018.

Die Ausschreibung richtet sich speziell an kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Für die Antragstellung ist eine Kooperation mit mindestens zwei KMUs und weiteren Teilnehmern erforderlich, die Technologien aus dem Luftfahrt- oder Energiesektor in den Gesundheitssektor transferieren wollen.


Unterstützt werden in der ersten Runde 10 Projekte, KMU erhalten eine Direktförderung von bis zu 60.000 €. Dabei handelt es sich um Geldmittel in Höhe von 25.000 € und zusätzliche Leistungen in Form von Innovationsgutscheinen und Beratungsdienstleistungen.

Zielgruppe sind KMU aus den Bereichen Luftfahrt, IKT, Energie, Biotechnologie und Gesundheit.

Downloads:

Guide for Applicants

Präsentation OpenCall Cross4Health

Kontakt:ZENIT GmbH Juan Carmona-SchneiderTelefon: 0208 30004 54E-Mail senden