News

15.11.2017
Beteiligung an Förderprojekten im Bereich IKT

mehr

13.11.2017
Medica 2017: Ministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen besucht Gemeinschaftsstand

mehr

09.11.2017
NRW bei der Weltklimakonferenz

mehr

06.11.2017
Förderprogramm: Mit ZENIT in die digitale Zukunft

mehr

26.10.2017
EU-Innovationspreis für Frauen 2018

mehr

17.05.2017 08:40

Erfolgreiche Kooperationsbörse auf der RECYCLING-TECHNIK


Anlässlich der Messe RECYCLING-TECHNIK , die vom 10. bis 11. Mai 2017 zum vierten Mal in Dortmund stattfand, organisierte die ZENIT GmbH gemeinsam mit dem Netzwerk-Mitglied WFZruhr und dem Enterprise Europe Network ein internationales Matchmaking. Dafür wurden 47 Kooperationsprofile von Unternehmen und Forschern aus 13 Ländern in einem Online-Katalog gesammelt. Verschiedenste Themen aus den Bereichen Recycling,  Materialien, Kreislaufwirtschaft und  Abfallmanagement waren damit abgedeckt.

ZENIT-Berater Benno Weißner, Dr. von Hundt WFZruhr und Carine Van Hove vom Cluster Flanders Cleantech Association

Auf dieser Basis fanden am Vormittag des 11. Mai auf dem Stand des WFZruhr über 70 bilaterale Gespräche statt, in denen die Gesprächspartner die Chancen für Kooperationen ausloten konnten. Der Vertreter der Firma Spiro B.V. aus den Niederlanden sprach z.B. mit potenziellen Systemintegratoren für seine Dosiergeräte. KFS-DELTA. Ltd. aus der Slowakei diskutierte ein Forschungsprojekt im Bereich Reifenrecycling. Die TH Köln erklärte kleinen Unternehmen, wie Sie vom Waste-to-Energy Know how der Forscher profitieren können. Der WFZruhr selbst stellte sein Netzwerk vor und vereinbarte direkt weitere gemeinsame Aktionen mit dem flämischen CleanTech-Cluster, um die Mitgliedsunternehmen langfristig grenzüberschreitend zu informieren und zu vernetzen.


Drei Kolleginnen aus dem Enterprise Europe Network Armenien (Ruzanna Sargsyan, Mary Karapetyan und Ani Khandamiryan) nutzten die Gelegenheit, die Wirtschaft und Besonderheiten ihres Landes darzustellen und Kontakte zu deutschen Akteuren zu knüpfen. Rechts davon ZENIT-Berater Michael Guth und Sabrina Wodrich

Die Teilnehmer zeigten sich mit dem Verlauf der Gespräche sehr zufrieden. Erste follow-up-Termine wurden bereits vereinbart. Eine Neuauflage des Matchmakings bei der nächsten RECYCLING-TECHNIK im November 2018 ist angedacht.

Kontakt:
ZENIT GmbH / NRW.Europa-Team
Sabrina Wodrich, Benno Weißner
Tel 0208-30004-44 / -59
E-Mail senden an Sabrina Wodrich
E-Mail senden an Benno Weißner