Innovationspreis

Mit dem Innovationspreis des Netzwerks ZENIT e.V. zeichnet der Verein in der Regel alle zwei Jahre besonders innovative Lösungsansätze nordrhein-westfälischer Unternehmen aus. Die Ausschreibungsthemen variieren von allgemeinen zu sehr spezifischen Fragestellungen. Eingehende Beiträge werden von ZENIT-Beratern vorbewertet und an eine mehrköpfige Jury weitergeleitet.

Die aussichtsreichsten Bewerber stellen ihre Projekte anschließend der Jury persönlich vor. Im Rahmen einer öffenltichen Veranstaltung werden Gewinner und Finalisten einem breiten Publikum präsentiert. Der Preis für den Erstplatzierten ist mit 10.000 Euro dotiert. Alle Finalisten erhalten darüber hinaus PR-Unterstützung und eine kostenloste, einjährige Mitgliedschaft im Verein.